Ausschuss bayme vbm Personal

Selbstverständnis und Mitgliederstruktur

Der bayme vbm Ausschuss Personal ist ein Gremium mit Personalleitern aus unseren bayerischen Regionen. Mitglieder sind jeweils der/die Vorsitzende sowie stellvertretende Vorsitzende der sieben Personalleiterkreise. Die Sitzungen werden vom Hauptgeschäftsführer sowie dem Leiter der Abteilung Regionen und Services begleitet.

Aufgaben

Die Aufgabe des Ausschusses liegt in der Erörterung übergeordneter personalrelevanter Themen, die für die Mitgliedsunternehmen aktuell von Bedeutung sind oder zukünftig sein werden.

  • Die Ausschussmitglieder fungieren als Sprachrohr der Personalleiter in der Region und identifizieren die personalpolitischen Herausforderungen, die für die Mitgliedsunternehmen auf der Tagesordnung stehen.
  • So werden z. B. bestehende Regulierungen insbesondere gesetzliche oder tarifliche Regelungen – in ihrer Wirkung auf die Personalarbeit beleuchtet wie auch Themen, bei denen sich zukünftig ein Handlungsbedarf abzeichnet.
  • Regelmäßiger Tagesordnungspunkt sind die aktuellen politischen und tarifpolitischen Entwicklungen.
  • Daneben werden periodisch aktuelle Themen aus dem wissenschaftlichen Bereich zu rechtlichen, ökonomischen oder sozialpolitischen Themen erörtert, die für den Personalbereich von Bedeutung sind.

Ziele

  • Die Ausschussmitglieder werden zu „Trendscouts“ für Personalthemen.
  • Sie fungieren als Transmissionsriemen zwischen den bayme vbm Personalleiterkreisen und der Verbandszentrale, um in beide Richtungen Themen und Herausforderungen auszutauschen.
  • Sie entwickeln Ideen und Anregungen für neue Services von bayme vbm.

Termine

Der bayme vbm Personalausschuss tagt zweimal im Jahr. Für 2022 sind folgende Sitzungstermine geplant:

  • Dienstag, 12.04.2022
  • Montag, 17.10.2022