Letzte Aktualisierung: 23. September 2019

Information

Ausbildungsbeauftragte gewinnen, begleiten und qualifizieren

Ziel der dualen Berufsausbildung ist es, junge Menschen optimal auf die vielfältigen Anforderungen als Fachkraft im eigenen Unternehmen vorzubereiten. Im Unternehmen werden Auszubildende häufig in verschiedenen Fach- und Arbeitsbereichen eingesetzt, um die im Rahmen der Ausbildungsordnung festgelegten Lernziele praxisnah erlernen und anwenden zu können. Dazu braucht es neben den (hauptamtlichen) Ausbildern weitere engagierte Mitarbeiter – sog. Ausbildungsbeauftragte – die den Nachwuchs auf die berufliche Zukunft vorbereiten.

Auszubildende fördern

Zum Thema Ausbildungsbeauftragte gewinnen, begleiten und qualifizieren stellen wir Ihnen ein Informationspapier mit Tipps zum Thema zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Hotline oder schreiben Sie uns eine E-Mail .


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Sabine Hörig

Aus- und Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Sabine Hörig
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben