Kontakt in Ihrer Geschäftsstelle

Sobald Sie sich eingeloggt haben, finden Sie hier die passende Kontaktperson in Funktion Ihrer Geschäftsstelle vor Ort.

Autor*in des Beitrags

Dr. Stefanie Pilzweger-Steiner

Fachkräftesicherung, FKS+ Projekte, Berufsorientierung

+49 (0)89-55178-438 +49 (0)171-168 04 44 E-Mail senden
M+E InfoTruck
Steckbrief M+E InfoTruck

Faszination Technik – hautnah erleben

Zielgruppen

  • Mittel- und Realschüler*innen der 7. – 10. Jahrgangsstufe
  • Ergänzend: Schüler*innen aus Gymnasien und Fachoberschulen
  • Lehrkräfte aller Schularten
  • M+E Ausbildungsbetriebe
  • Interessierte Öffentlichkeit

Besonderheiten

  • Informationen über die Arbeitswelt, Produkte, Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten in der M+E Industrie
  • Exponate und Arbeitsplätze zum Ausprobieren und selbstständigen Erfahren
  • Freie Ausbildungsplätze in der Region finden
  • Unternehmensvertreter*innen können ihre Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen

Projektträger und -finanzierung

bayme – Bayerischer Unternehmensver- band Metall und Elektro e. V.

vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.

Projektdurchführung

bbw – Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Kontakt

Stefanie Pilzweger-Steiner

17.05.22 | Projekt

M+E InfoTruck

Der M+E InfoTruck fährt durch Bayern und informiert Schüler*innen der siebten bis zehnten Klasse an Mittel- und Realschulen über Ausbildungsberufe in der Metall- und Elektroindustrie. Auf Anfrage kommt der InfoTruck kostenlos zu Schulen, Berufsinformationsveranstaltungen oder zu Mitgliedsunternehmen an Tagen der offenen Tür.

Der M+E InfoTruck

Auf der etwa 80 m² großen Präsentationsfläche bietet der zweigeschossige Truck moderne Berufsinformation mit Multimedia-Anwendungen und anschaulichen Experimentierstationen. Es werden wichtige Inhalte zu den M+E Berufen erklärt sowie das Ausbildungsangebot und freie Lehrstellen bei Unternehmen in der Region gezeigt.

Modernisierung der M+E InfoTrucks

Die Corona-bedingte Pause wurde 2020 zur Modernisierung der ersten Fahrzeuge genutzt. Als neue Station erwartet seitdem im M+E InfoTruck der Cobot, ein kollaborativ arbeitender Roboter,. Mit ihm setzen die Jugendlichen gemeinsam ein Zahnradgetriebe zusammen. Auch die multimedialen Inhalte an Bord der M+E InfoTrucks wurden erweitert. Touch-Monitore bieten nun ergänzende Informationen rund um das jeweilige Themengebiet der Station.

Zusatzangebote M+E BerufeStreams und M+E BerufeApp

Als digitale Alternative bietet der M+E BerufeStream Jugendlichen der 7. bis 10. Klassen via MS Teams eine Vorstellung der M+E Industrie und lebendige Einblicke in das spannende Berufsangebot der M+E Unternehmen. Ein Team aus drei InfoTruck-Berater*innen beantwortet in einem einstündigen Livestream interaktiv Fragen rund um die Themen Ausbildung und Bewerbung. Darüber hinaus stellen die Berater*innen regionale Unternehmen, ihre Produkte und Ausbildungsangebote vor. Das Angebot wurde im Lockdown 2021 entwickelt und steht weiterhin zur Verfügung.

Zusätzlich können die Jugendlichen nach ihrem Besuch des Trucks die M+E BerufeApp nutzen, um sich weiter über die M+E Berufe allgemein und speziell über die Ausbildungsmöglichkeiten der M+E Unternehmen in ihrer Region zu informieren.

Vorteile für Ihr Unternehmen

  • Nachwuchsgewinnung für M+E Berufe in Bayern
  • Positives Image für das Unternehmen als attraktiver Ausbildungsbetrieb
  • Buchen Sie den M+E InfoTruck kostenlos für Ihr Unternehmen oder Ihre Partnerschule

Truck buchen

Hier finden Sie das Buchungsformular für den M+E InfoTruck